Auszahlung der THG-Quotenprämie

monesy transfer

Was muss vor Auszahlung geschehen?

Wird die THG-Quote fristgerecht bei uns registriert, können wir sie beim Umweltbundesamt anmelden.

Denn bevor es zu einer Auszahlung kommen kann, muss das Umweltbundesamt die Rechtmäßigkeit der THG-Quotenfähigkeit zertifizieren und bescheiden.

Sobald uns der Bescheid vorliegt, vermarkten wir die Quote an unser umfangreiches Handelsnetzwerk. Nachdem die Quote erfolgreich vermarktet ist, erfolgt die Auszahlung.

f

Wie lange dauert es in der Regel, bis ausgezahlt wird?

Als Quotenvermittler haben wir es nicht selbst in der Hand, wie lange das Umweltbundesamt benötigt, um THG-Quote auszustellen.

Wir reichen nach Ablauf der Widerspruchsfrist 14 Tage nach Deine Registrierung bei uns beim UBA ein. Wir rechnen ab dem Q2 2022 damit, dass uns Bescheide zwei bis vier Wochen nach Einreichung vorliegen. Die Vermarktung der Quote geht schnell, so dass es inkl. Vermarktung und Auszahlungsprozess planmäßig etwas 4-8 Wochen dauern wird, bis wir die Prämie an Sie auszahlen.

f

Wann erfolgt die Auszahlung?

Seit dem 23.3.2022 sind die ersten Bescheide eigegangen. Leider verläuft unsere Registrierung nicht komplett chronologisch. Die Prozesse in der Behörde sind nun aber aufgesetzt und wir können seitdem regelmäßig Eingänge erwarten. Sobald Dein E-Fahrzeug zertifiziert ist, melden wir uns mit der Ankündigung der Auszahlung. Die erfolgt innerhalb weniger Tage.f

Mehr Wissen